Dez 182014
 
_DSC6611

Auch wenn ich in letzter Zeit nicht viel selber zum Fotografieren gekommen bin und gerade, was die Lichtmalerei viele Ideen hatte, habe ich wenigstens die Weihnachtsmärkte nutzen können um dabei etwas zu fotografieren und einige Effekte auszuprobieren.

Der Hintergrund und daher auch etwas Zwang waren, allerdings auch ein paar geplante Workshoptermine auf Weihnachtsmärkten. Aus diesem Grunde wollte ich natürlich auch einige Dinge ausprobieren, die man in einem Workshop den Teilnehmern vermitteln kann.

Hierzu war ich zumindest ein paar Mal auf zentrumsnahen Weihnachtsmärkten in Hamburg unterwegs, wo ich allerdings auch Bildideen umsetzte, die ich in Workshops nie zeigen könnte, die mich aber selber interessiert haben. Dazu zählen Kameradrehungen und Bilder mit verdeckten Linsen, die ich im Folgenden zusätzlich zu den „echten“ Weihnachtsmarktbildern zeigen möchte.

Wer noch Interesse an speziellen Bildern in dieser Richtung hat, hat prinzipiell auch noch die Chance an einem Workshop am letzten Tages des Weißen Zaubers am Jungfernstieg teilzunehmen, der einer der letzten Weihnachtsmärkte in Hamburg ist und sogar noch über den Jahreswechsel hinaus geöffnet hat. Ich freue mich daher auch über entsprechende Nachfragen.