Mrz 112014
 

Da im März und April einige Nachtfotografieworkshops anstanden, bzw. noch anstehen nutzte ich die Wochenenden um etwas heraus zu kommen und dabei auch noch potentielle Locations anzusehen.

So verbrachte ich einige Tage an Wochenenden mit schönen Fußmärschen, wo natürlich auch keine Kamera fehlen durfte, selbst wenn es nur die im Vergleich fliegengewichtige G6 war. Hierfür machte ich einige Ausflüge im weiteren Umkreis von Hamburg und war an schönen Orten und bekam auch schöne Ideen.

Zusätzlich nutzte ich manchen Abend unter der Woche um neuen Ideen oder für Lichtmalerei auch nur neue Leuchtkörper auszuprobieren und auch teilweise nur um die Zeit bis zu einem weiteren Termin „totzuschlagen“.

Bei allen diesen Aktionen sind auch einige ansehliche Bilder von Lost Places, historischen Stätten, Natur, attraktiven Stellen in Hamburg und ein paar Tests von Lichtkörpern für kommende Workshops im Lightpainting entstanden.  Im Folgenden findet sich eine Auswahl dieser sehr verschiedenartigen Bilder.