Apr 252013
 

Wie auch die bisher beschriebenen Fotografiesparten beschäftigt mich die Sportfotografie schon sehr lange. Die besten Beispiele stammen dabei allerdings aus der analogen Zeit, da ich meine ganze Jugend mit Leichtathletik als Leistungssport verbracht habe. Aus dem Grunde kannte ich auch alle möglichen Disziplinen dieser Sportart sehr gut und konnte mich gut in die Sportler hinein versetzen. Häufig habe ich auch meine freie Zeit oder wenn ich auf Wettkämpfen nur als Begleitung dabei war mit der Sportfotografie beschäftigt.

Mit Ende meiner Wettkampfaktivitäten in der Leichtathletik hörten auch meine entsprechenden Aktivitäten in der Fotografie auf. Auch als ich Jahre später noch einmal mit Inlineskating als fast so intensivem Sport begann hat sich das nicht geändert, da das genau die Zeit getroffen hat, wo ich keine Lust hatte immer große und schwere Kameras mitzuschleppen und mir daher auch irgendwie die Möglichkeiten gefehlt haben entsprechende Bilder zu machen. Die letzten Jahre war ich regelmäßig als Betreuer bei Veranstaltungen dabei und hatte dabei (auch wegen der Gefahr von Beschädigungen) nur einfache Digitalkameras dabei, wo ich allerdings auch immer mal etwas der Veranstaltungen festgehalten habe.

Als ich vor 3 Jahren wieder mal an einer Laufveranstaltung teilnahm entdeckte ich wieder mein Interesse für diese Art der Fotografie. Hinzu kam, dass ich zu diesem Zeitpunkt mir auch schon einiges mehr an Wissen bezüglich Fotografietechniken angeeignet hatte. So besuchte ich immer mal sportliche oder andere Veranstaltungen, wo es u.a. um das Festhalten von Bewegungen ging. So war ich bei einem Trabrennen, bei einem Derby, beim Polo oder auch Autorennen und als letztes sogar bei einer Hundeveranstaltung.

Durch alle diese Veranstaltungen und nach wie vor natürlich die Laufveranstaltungen habe ich das Interesse wieder gefunden und einige dieser Bilder wurden sogar auch für die Veröffentlichung in einem Fotoführer herangezogen. Einzig und alleine gute Fotos vom Inlineskaten habe ich noch nicht zu Stande bekommen, da ich dabei normalerweise keine geeignete Kamera dabei habe und meistens als Organisator auch andere Prioritäten setzen muss. Ich hoffe, dass ich dies in dem Jahr etwas ändern kann und auch einmal in Ruhe und mit entsprechender Ausrüstung fotografieren kann, wobei ich dann sicher bin Ergebnisse zu Stande zu bringen, die Andere wie auch mich selber zufrieden stellen.

Sportcollage